Montag, 18. Juni 2018

"Never change & Friends" - ich weiß garnicht mehr, zum wievielten Mal wir uns ein ganzes Wochenende lang zum beliebten Wasserseminar bei Carsten an den Meissendorfer Teichen getroffen haben, um unseren Hunden (und uns natürlich) ein anspruchsvolles Training an großen Teichen mit viel Schilf näherzubringen. Samstags F, Sonntags F/O - das war der Plan. Lief der Sonnabend noch wohlgeordnet, kam am Sonntag ein herrlich wilder Mix aus unseren Schnuppis (I-Wurf - vier Monate), zwei Anfängerhunden, einigen sehr guten F-Hunden und fünf O-Hunden heraus. Und ich glaube, nicht einer hatte das Gefühl, zu kurz zu kommen. So ist das eben, wenn man plötzlich mehr als einen Retriever hat. Meissendorf ist (bei schönem Wetter) immer wie ein kleiner Erholungsurlaub, weit weg vom Alltag.
Unsere Kleinen sind zwischendurch immer mal durchs Gelände gelaufen, hier und da allzu furchtlos ins tiefe Wasser gesprungen, aus dem sie dann auch gelegentlich mal "gerettet" werden mußten. Dieser Wurf ist zu 100% wassertauglich 💦😊. Deshalb hoffen wir auf einen Termin im nächsten Jahr.....


Das war der Sonnabend.....





hier haperte es ein bisschen am Aufbau der Sitzordnung 😂
Nc Hazel

Cookie mit ihren 10 Jahren ist Meissendorf-erprobt


...... und das der Sonntag


kleine Teal in tiefem Wasser


Auf diesem Foto fehlen noch: unser Quoten-Golden Ruby (+ Zweithund) sowie Nc Happy Hero, sowie Nc Indigo Pepe. Dafür haben wir bei den 14 Hunden einen gelben Labrador dabei :-)


Ardmuir Earl of Brookbank Die Wurfplanung steht wieder! Wir haben uns nun definitiv für Ardmuir Earl of Brookbank entschieden. Der engli...